Ihr externer Rechtsdienst

Eine druckbare Version unseres Angebots (pdf-Datei) finden Sie hier.

Wer?

Unser Angebot richtet sich an dynamische mittlere und kleine Unternehmen, die darauf angewiesen sind, sich in einem immer komplexeren rechtlichen Umfeld sicher zu bewegen.

Warum?

Alle grossen Konzerne und Unternehmen beschäftigen eine eigene Rechtsabteilung und das aus gutem Grund:

-Jederzeit verfügbares rechtliches Know-how ermöglicht es ihnen im Tagesgeschäft Fehler zu vermeiden.
-Sie können ihre rechtliche Situation und ihre Strukturen laufend überprüfen
-Bei Projekten und Entwicklungen können bereits früh die rechtlichen Gegebenheiten berücksichtigt werden
-So kann verhindert werden, dass Probleme überhaupt entstehen.
-Teure, aufwändige und imageschädigende Prozesse können zum vornherein vermieden werden.

Ein externer Rechtsdienst ermöglicht Ihnen, diese Vorteile – ohne eigenes Personal – ebenfalls zu nutzen, indem Sie für einen monatlichen Pauschalbetrag Anwaltsdienstleistungen einkaufen. Dabei kann der Umfang der Leistungen entsprechend Ihren Bedürfnissen flexibel gewählt werden.

Vorteile:

- Sie kaufen nur den Leistungsumfang ein, den Sie tatsächlich benötigen.
- Persönliche Betreuung durch Ihren Anwalt.
- Sie profitieren von einem Netzwerk von Anwälten und Treuhändern aus verschiedenen Spezialgebieten auf welches - Ihr Anwalt zurückgreifen kann.
- Keine Lohn- und Lohnnebenkosten
- Die Stellvertretung bei Ferien und im Krankheitsfall ist gewährleistet. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.
- Keine Infrastrukturkosten.
- Tieferer Stundenansatz als bei der Beauftragung eines Anwalts im Einzelfall.

Was?

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung in verschiedenen Themenbereichen:

-Anstellungsverhältnisse
Verkehr mit Behörden
-Geschäfte mit Lieferanten
-Kundenbeziehungen
-Miete
-Vertragswesen
-IT und Datenschutz

Konkret können wir für Sie unter anderem folgende Leistungen erbringen:

-Erstellen und Prüfen von Verträgen
-Teilnahme an Sitzungen, Generalversammlungen etc.
-Korrespondenz in möglichen Streitfällen
-Vergleichsverhandlungen
-Betreibungen
-Mitarbeit als rechtliche Berater in Projekten
-Rechtliche Überprüfung Ihrer Betrieblichen Strukturen und Abläufe
-…und vieles mehr

Was nicht:

Wir vertreten Sie selbstverständlich auch gerne im Prozessfall. Unser Angebot ersetzt aber keine Rechtsschutzversicherung. Diese übernimmt in der Regel die Kosten im Streitfall.

Die Kosten und der Aufwand von allfälligen Prozessen sind weder für Sie noch für uns im Voraus abschätzbar. Daher ist die Führung von gerichtlichen Verfahren nicht in der Pauschale enthalten.

Wieviel?

Folgende Leistungspakete können vereinbart werden:

Monatliches ZeitguthabenPreis pro Monat (exkl. MWST)
4 StundenCHF 500.00
8 StundenCHF 1'000.00
12 StundenCHF 1'500.00
16 StundenCHF 2'000.00
20 StundenCHF 2'500.00
24 StundenCHF 3'000.00
28 StundenCHF 3'500.00
32 StundenCHF 4'000.00

Für Fotokopien, Telefon, Porto etc. wird eine Spesenpauschale von 3% des Paketpreises verrechnet (darin nicht eingeschlossen sind Reisespesen).

Gerne klären wir mit Ihnen im Rahmen eines persönlichen Vorgespräches Ihre Situation und Ihren individuellen Bedarf (ca. 1 Std. für CHF 200.00 exkl. MWST).

Wie?

Es gelten folgende Vertragsbedingungen:

-Die Leistung erfolgt aufgrund eines Basisvertrages (Dauerschuldverhältnis). Es erfolgt keine monatliche Rechnungsstellung.
-Die anwaltliche Unabhängigkeit und die persönliche Betreuung bleiben gewahrt. Der Anwalt, sorgt für die Vermeidung von Interessenkonflikten.
-Über die genutzten Zeiteinheiten erstattet der Anwalt monatlich bis spätestens zum 10. des Folgemonats Bericht. Der Bericht wir in der Regel per Email zugestellt.
-Wird gegen den Bericht innert 10 Tagen kein Einspruch erhoben, so gilt dieser als genehmigt.
-Wird dem Anwalt im Rahmen der Vereinbarung ein Auftrag erteilt, so wird der Aufwand für die Ausfüh-rung zunächst vom Zeitguthaben des Monats in Abzug gebracht in welchem der Auftrag erteilt wurde (mass-geblicher Zeitpunkt ist die Auftragserteilung). Dauert die Ausführung über das Ende des Monats hinaus und ist das Guthaben des Monats der Auftragserteilung aufgebraucht, so wird der Aufwand vom Guthaben des Folgemonats in Abzug gebracht.
-Für Aufträge die bis zum 5. des Folgemonats erteilt werden (Karenzfrist), wird ein allfälliges Restguthaben des Vormonats noch angerechnet. Danach verfällt das Restguthaben.
-Ein Zeitaufwand der das gebuchte Zeitguthaben über-schreitet wird mit CHF 350.00 / Std. verrechnet.
-Der Vertrag wird mit einer Laufzeit von jeweils einem Jahr abgeschlossen und verlängert sich ohne Kündigung automatisch um ein weiteres Jahr. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate.

Bei wem?

Wenn Sie an unserem Angebot interessiert sind, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren:

lic. iur. Andreas Schmid, Rechtsanwalt
Gotthardstrasse 21, 8002 Zürich
Tel.: +41 (0)43 243 72 72
Email: schmid@as-law.ch

Wer sind wir?

Wir sind eine Gemeinschaft unabhängiger, erfahrener und gut vernetzter Rechtsanwälte mit Spezialisierung in verschiedenen Rechtsgebieten, welche Ihre Büroräume an der Gotthardstrasse 21 in Zürich haben:

lic. iur. Andreas Schmid, Rechtsanwalt
Homepage: www.as-law.ch

lic. iur. Stephan K. Nyffenegger, Rechtsanwalt
Homepage: www.n-law.ch

Dr. iur. Guido Hensch, Rechtsanwalt

lic. iur. Romeo Minini, Rechtsanwalt / E-MBA-HSG

Advokatur Gotthardstrasse 21
Homepage: www.advokatur-gotthard.ch